Datenschutzerklärung

Eine Community aus Pfaffenhofen!

Wer wir sind

Unsere Webseitenadresse lautet: https://op-paf.de

1. Datenverarbeitung

Daten erhalten wir auf zwei Wegen, entweder Sie teilen uns die Daten mit oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

1.1 Daten die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Internetseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste, wie beispielsweise den das Kontaktformular, werden wir von Ihnen persönliche Informationen abfragen. Hierzu zählen u.a. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse , um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abzuwickeln oder den Dienst überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die auf unserer Website angeboten werden, finden Sie nachfolgend unter Punkt 2 in dieser Datenschutzerklärung. Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist, soweit nicht im Einzelfall anders angegeben, Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen).

1.2 Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen bereits an, wenn Sie unsere Website besuchen.

1.2.1 Protokolldaten

Zu den automatisch anfallenden Daten gehören die Protokolldaten des Webservers. Bei jedem Ihrer Zugriffe auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:
– der vorhergehenden Seite, von der aus die neue Seite oder die Datei angefordert wurde
– der Adresse der aufgerufenen Datei oder Seite
– dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung, dem Erfolg der Anforderung und der Serverauslastung zum Zeitpunkt der Anfrage
– dem übertragenen Datenvolumen
– der IP-Adresse, die Ihnen durch Ihren Provider zugewiesen wurde
– sofern Sie sich mit einem Nutzerkonto anmelden, auch die Login-Informationen für den entsprechenden Webdienst
– dem verwendeten Gerät (Mobile, Desktop, etc.) und Betriebssystem sowie
– der verwendeten Browser-Software

Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zur Analyse von technischen Störungen und eventuellen Angriffen auf unsere Website ausgewertet. Außerdem können die Daten anonym zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.
Um im Falle technischer Störungen oder eventueller Angriffe auf unsere Website angemessen recherchieren und erforderlichenfalls an Aufsichtsbehörden und Sicherheitsorgane berichten zu können, löschen wir die Protokolldaten nach 30 Tagen. XXXWie lange behalten wir die DatenXXX
Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, die Funktionsfähigkeit der Website zu erhalten und Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten).

1.2.2 Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die eine Zeichenkette enthalten, in der bestimmte Informationen offen oder verschlüsselt abgelegt werden. Cookies werden vom Server an Ihren Computer gesendet und dort gespeichert. Sie dienen zunächst der Identifikation des Computers, von dem aus unsere Website aufgerufen worden ist. Sollten Sie sich auf unserer Website einloggen, dienen Cookies dazu, die Anmeldung an den Server mitzuteilen und die Berechtigungen zum Aufruf der Seite zu überprüfen. Jedes Cookie hat ein Verfallsdatum, ab dem es nicht mehr gültig ist und automatisch gelöscht wird. Durch Cookies lässt sich der Weg eines Nutzers über verschiedene Seiten der Website und ggf. auch über verschiedene Websites hinweg nachverfolgen. Mit Hilfe von Cookies kann die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Computer verbessert und dadurch die Nutzung einer Website komfortabler gestaltet werden. Cookies können nicht nur vom Betreiber der Website stammen, sondern auch von Drittanbietern. Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen (wie z.B. der Login) nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

Derzeit setzen wir Cookies zu folgenden Zwecken auf unserer Webseite ein:
Bezeichnung des Cookies Funktion des Cookies
Session-Cookies Diese halten den Log-In mit der Website während des Seitenbesuches aufrecht.
Cookie sonstige Hinweise (max. 30 Tage) Dieses Cookie merkt sich im aktuell genutzten Browser, wenn der Nutzer einen Hinweis nicht mehr angezeigt bekommen möchte in Form eines persistenten Cookies für die Dauer von maximal 30 Tagen. XXXWie langeXXX
Cookie-Hinweis Dieses merkt sich, wenn der Nutzer während eines Besuches den Cookie-Hinweis nicht auf jeder Seite erneut angezeigt bekommen möchte.

2. Einzelne Dienste

2.1 Kontaktformular

Auf unserer Website bieten wird Ihnen die Möglichkeit, über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten, um auch Ihre individuellen Fragen zu beantworten. Wir erheben in jedem Falle Ihren Namen und Vornamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie auch gerne zur Beantwortung Ihrer Frage zurück.
Die Rechtsgrundlagen für die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten sind Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen) sowie Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, Anfragen unserer Kunden und anderer Interessenten zu beantworten).

2.2 Google Analytics

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.
Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.
Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

3. Speicherdauer

Personenbezogene Daten bewahren wir nur so lange auf, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen.

4. Ihre Rechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und ggf. welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen.
Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.
Sollten Sie nicht (mehr) in der Lage sein, über Ihre personenbezogenen Daten zu bestimmen, versprechen wir Ihnen, Ihre dazu getroffenen Verfügungen stets zu respektieren.“

5. Kontakt

Manuel Hummler
E-Mail: info@op-paf.de.de
Birkengrund 22
85276 Pfaffenhofen